Forside » Bezahlungszonen

Bezahlungszonen

Das Hvide Sande Sportsfisker Center ist eine rechtlich selbstständige Stiftung. Unser Ziel ist deshalb nicht einen Gewinn zu erwirtschaften, sondern bessere Angelbedingungen an der Schleuse in Hvide Sande zu schaffen.

Die Einnahmen aus dem Verkauf der Angelkarten gehen deshalb direkt zur Bezahlung der Etablierung, dem Betrieb und der Weiterentwicklung des Hvide Sande Sportsfisker Centers. Freuen Sie sich deshalb auf mehr Einrichtungen und Events in der Zukunft.

Was kann man mit der Angelkarte nutzen?

Besitzen Sie eine gültige Angelkarte, dann haben Sie Zutritt zu den Angelplätzen in den Bezahlungszonen an der Schleuse in Hvide Sande. Sie können auch den großen, schönen Reinigungsraum nutzen, in dem Sie Ihre gefangenen Fische in schöner und praktischer Umgebung reinigen, einpacken und kühl legen können und somit nicht im Freien mit dem Fischabfall hantieren müssen.

Bezahlungszone ist das gesamte Hafengebiet in Hvide Sande, die Molen und die Gebiete östlich und westlich der Schleusen. In diesen Zonen dürfen Sie angeln, wenn Sie im Besitz einer gültigen Zugangskarte des Hvide Sande Sportsfisker Center sind. Im Hafengebiet müssen die Schilder, Absperrungen sowie die Anweisungen der Hafenaufsicht befolgt werden.

Kinder unter 13 Jahren angeln gratis

Kinder unter 13 Jahren angeln gratis und ohne Zugangskarte für die Angelplätze in der Bezahlungszone. Sie haben auch freien Zugang zum Reinigungsraum.  

Bußgeld

Für das Angeln in der Bezahlungszone oder den Aufenthalt im Reinigungsraum ohne gültige Zugangskarte wird ein Bußgeld von 500 DKK erhoben.